Suche

Standorte CASEA

Mit einem Klick bestens im Bilde. Informieren Sie sich über unsere Unternehmensstandorte und die jeweiligen Angebote sowie Kontaktmöglichkeiten.

Standorte CASEA


Standorte REMONDIS-Gruppe

CASEA gehört zur REMONDIS-Gruppe und ist damit Teil eines international führenden Dienstleisters für Recycling, Service und Wasser mit weltweit rund 800 Standorten in über 30 Ländern.

Standorte REMONDIS-Gruppe

Kalk-Zement-Putz – perfekt fürs Bauhandwerk

Kalk-Zement-Putz bietet einen guten Kompromiss zwischen leichter Anwendung und hoher Qualität beim Endergebnis. Der Trockenmörtel ist ein klassischer, universell einsetzbarer Baustoff mit ähnlich niedrigem E-Modul wie Gips- und Lehmputz. Das macht ihn „elastisch“ und weniger anfällig für Spannungsrisse. Alles in allem kann man – egal ob im Außen- oder Innenbereich – im Bauhandwerk mit Kalk-Zement-Putzen nichts verkehrt machen. Schon gar nicht, wenn man auf qualitativ hochwertige Produkte von CASEA setzt. Unsere Kalk-Zement-Putze sind das Ergebnis umfassenden Know-hows und langjähriger Erfahrung. Im Bereich Leichtmauerwerk erfüllen sie perfekt die speziellen Anforderungen der modernen wärmedämmenden Massivbauweise.

Hier geht’s zu unseren Kalkputzen

Unser sehr robuster Kalk-Zement-Putz ist gut für feuchtigkeitssichere Ausführungen an Außenwänden, aber auch für gewerbliche Nassbereich geeignet

Egal ob Neubau, Renovierung oder Umbaumaßnahme – wir haben den passenden Kalk-Zement-Putz für Sie. Gerne beraten wir Sie persönlich unter: +49 36332 89100

Unser Produktportfolio beim Kalk-Zement-Putz

Durch erprobte Rezepturen gelingt es uns, Sorten anzumischen, deren Eigenschaften exakt auf unterschiedlichste Anwendungen und Baumaterialien ausgerichtet sind. Hier alle Kalk-Zement-Putze im Überblick.

Als Sack- und Siloware erhältlich


bauprotec 700 – Sockelputz/Zementputz

Sehr gute Maschinengängigkeit

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS IV nach DIN EN 998
Anwendungsbereichinnen und außen
AnwendungFlächen mit erhöhter
mechanischer Beanspruchung,
Sockel- und Kelleraußenwandputze
Verarbeitungszeit ca. 2,5 Stunden
Ergiebigkeit* ca. 700 l/t für ca. 45 m² bei 15 mm Auftragsstärke
Materialbedarf*ca. 22 kg/m² je 15 mm Auftragsstärke
Gebindegrößen30-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.


bauprotec 800 – Kalk-Zement-Maschinenputz/Grundputz

Mit mineralischen oder organischen Leichtzuschlägen

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS II nach DIN EN 998
Anwendungsbereichinnen und außen
AnwendungFlächen mit erhöhter mechanischer Beanspruchung, Untergrund für Fliesenverklebungen
Verarbeitungszeit ca. 2,5 Stunden
Ergiebigkeit* ca. 800 l/t für ca. 50 m² bei 15 mm Auftragsstärke
Materialbedarf*ca. 20 kg/m² je 15 mm Auftragsstärke
Gebindegrößen 30 kg/Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.


bauprotec 850 M – mineralischer Kalk-Zement-Leichtputz, Typ I

Schnelles Ansteifen für frühe Endverarbeitung

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS II nach DIN EN 998
Anwendungsbereichinnen und außen
Anwendungauf Leichtmauerwerk
Verarbeitungszeit ca. 2,5 Stunden
Ergiebigkeit* ca. 850 l/t für ca. 55 m² bei 15 mm Auftragsstärke
Materialbedarf*ca. 18 kg/m² je 15 mm Auftragsstärke
Gebindegrößen30-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.


bauprotec 900 E – ergiebiger Kalk-Zement-Putz, Typ I

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS II nach DIN EN 998
Anwendungsbereichinnen und außen
AnwendungLeicht- und Normalmauerwerk
Verarbeitungszeit ca. 2,5 Stunden
Ergiebigkeit* ca. 900 l/t für ca. 60 m² bei 15 mm Auftragsstärke
Materialbedarf*ca. 15 kg/m² je 15 mm Auftragsstärke
Gebindegrößen 30-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.


bauprotec FLP plus – hochergiebiger Faserleichtputz, Typ II

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS II nach DIN EN 998
Anwendungsbereichinnen und außen
Verarbeitungszeit ca. 1,5 Stunden
Ergiebigkeit*ca. 1.350 l/t für ca. 90 m2 bei 15 mm Auftragsstärke
ca. 1,8 m2 je 20-kg-Sack    
Materialbedarf*ca. 11 kg/m2 je 15 mm Auftragsstärke
Gebindegrößen 20-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.


bauprotec RHS – Renovier- und Haftspachtel

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS III nach DIN EN 998
Anwendungsbereichinnen und außen
Anwendungauf Altfassaden, als Haftbrücke, Gewebespachtelung
Verarbeitungszeit ca. 2 Stunden
Ergiebigkeit* ca. 700 l/t für ca. 140 m² bei 5 mm Auftragsstärke
Materialbedarf*ca. 1,4 kg/m² je mm Auftragsstärke
Gebindegrößen 25-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.

Kalkputze – Grundlage für gutes Wohnen

Preislich eher im mittleren Bereich angesiedelt überzeugt Kalkputz als kosteneffiziente Alternative zu Gips- oder Lehmprodukten. Er hat darüber hinaus den Vorteil, dass er aufgrund seiner hohen Alkalität – wenn auch im Laufe der Zeit abnehmend – dem Befall mit Pilzen, Schimmel und Bakterien entgegenwirkt. Kalkputz trägt somit zu einem gesunden Wohnklima bei. Im Bereich Kalkputze haben wir zwei naturweiße Produkte im Sortiment, mit denen zuverlässig gute Resultate für Innenräume erzielt werden. Eine Verarbeitung ist sowohl maschinell als auch mit der Hand möglich.

bauprocalc 830 – mineralischer Kalkputz

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS II nach DIN EN 998
Anwendungsbereich bei Denkmalsanierung und besonderem Wohnklima
Anwendung als Unter- und Oberputz geeignet
Verarbeitungszeitca. 2,5 Stunden
ca. 830 l/t    
Ergiebigkeit*ca. 55 m2 bei 15 mm Auftragsstärke
ca. 2,0 m2 je 30-kg-Sack    
Materialbedarf*ca. 18 kg/m2 bei 15 mm Auftragsstärke
Gebindegrößen30-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.


bauprocalc KG – Kalkglätte

Spezifikationen
Spezifikationen 
Klasse CS I nach DIN EN 998-1
AnwendungMineralischer Oberputz zum Spachteln und Glätten von Kalk- und
Kalk-Zement-Unterputzen
Ergiebigkeit*ca. 900 l/t für ca. 300 m2 bei 3 mm Auftragsstärke
ca. 18 m2 je 20-kg-Sack bei 1 mm Putzdicke
ca. 6 m2 je 20-kg-Sack bei 3 mm Putzdicke    
Materialbedarf*ca. 1,1 kg/m2 je mm Auftragsstärke
Gebindegrößen20-kg-Sack, Silo

* Angaben labortechnisch unter jeweils gleichen Bedingungen ermittelt. In der Praxis können sich Abweichungen ergeben.

Kalkputze eignen sich hervorragend für den Einsatz an historischen Gebäuden mit Denkmalschutz

Bestellen Sie Kalk-Zement-Putze und Kalkputze bequem per E-Mail. Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne: +49 36332 89100

CASEA GmbH // Ein Unternehmen der REMONDIS-Gruppe